Neues Schuljahr

Die Monti-Ecke wünscht allen Kindern und Eltern einen guten Start in das neue Schuljahr. Wir freuen uns auf viele tolle Erlebnisse mit euch und Ihnen.
Aktuelle Elternbriefe und Informationen aus der Schulstraße und Ferdinandstraße finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten. Die Eltern der angemeldeten Kinder können die entsprechenden Passwörter in den Einrichtungen erfragen.

In der Ferdinandstraße ist aktuell ein Fall von Mumps aufgetreten. Diese Krankheit ist meldepflichtig und das Gesundheitsamt ist informiert worden. Bitte achten Sie bei Ihrem Kind und bei sich selbst auf erste Anzeichen von Mumps und klären diese bitte umgehend mit Ihrem Arzt ab. Sollte Ihr Kind an Mumps erkranken müssen Sie uns sofort informieren.

Weitere Informationen zu Mumps können unter https://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/mumps/ gefunden werden.

55000 weitere Deckel für die Aktion „Deckel gegen Polio“ gesammelt

Mit Beginn der Sommerferien 2018 konnten wir weitere 55000 gesammelte Deckel aus unseren Einrichtungen der Aktion “Deckel gegen Polio” übergeben. Seit Beginn der unserer Sammelaktion haben wir fast 150.000 Deckel sammeln können, die fast 300 Polioimpfungen für bedürftige Kinder entspricht. Wir bedanken uns bei allen großen und kleinen Sammlern für den tollen Zwischenstand, aber „DAS SAMMELN GEHT NACH DEN SOMMERFERIEN WEITER“. Kunststoffdeckel können weiterhin an beiden Standorten im OGS-Bereich abgegeben werden. (Informationen zur Aktion unter: www.deckel-drauf-ev.de)

RHEINSTARS VERANSTALTEN KÖLNS GRÖSSTES BASKETBALL-GRUNDSCHULTURNIER

Kölner Grundschüler spielen Basketball und zeigen was sie in ihren AGs schon alles gelernt haben.
Rund 180 Kinder aus 19 Grundschulen trafen sich am Samstag den 09. Juni, um 9.00 Uhr in der Sporthalle des Humboldt-Gymnasiums, um gemeinsam Kölns größtes Basketball-Grundschulturnier auszutragen. Insgesamt 21 Mannschaften waren gemeldet und teilten sich in zwei Mixed- und eine Jungen-Gruppe mit jeweils 7 Teams auf. Innerhalb der Gruppen wurde nach dem Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt, so dass pro Mannschaft 6 Spiele auf dem Programm standen. Das sich so viele Grundschulteams an diesem Samstagmorgen einfanden, ist auf das große Engagement der beiden Vereine BBV Köln-Nordwest und SG RheinStars Köln zurückzuführen, die an vielen Kölner Grundschulen Basketball-AGs anbieten und Schüler für diese schöne Sportart begeistern. „Es haben sich aber auch mit der KGS Horststraße und der MGS Gilbachstraße zwei Schulen angemeldet, die nicht in Kooperation mit einem der beiden Vereine stehen. Dies finde ich besonders schön und bemerkenswert und bedanke mich bei den engagierten Lehrern“ sagte Johannes Strasser, Leiter Entwicklung Basketball der RheinStars Köln. Die kleinen Basketballer der Stufen 2 bis 4 wurden nicht nur von ihren begeisterten Eltern und Geschwistern von der Tribüne angefeuert, sondern auch vom „Jeck“ dem Maskottchen der RheinStars, der das gesamte Turnier mit begleitete. Auch die Profispieler Benedict van Laack und Jonas Gottschalk ließen es sich nicht nehmen in die Halle zu kommen, den Kindern Tipps zu geben und Autogramme zu schreiben. Ein Wurfgewinnspiel auf dem Freiplatz des Humboldt-Gymnasiums rundete den Turniertag ab und fand drei glückliche Gewinner, die am Ende der Veranstaltung mit Preisen von Decathlon ausgezeichnet wurden. „Neben den zahlreichen schönen sportlichen Aktionen der Kinder war es wieder schön zu sehen, dass Grundschulen aus vielen verschiedenen Kölner Veedeln beim Turnier waren, um gemeinsam Körbe zu werfen und sich auszutauschen“ zog Johannes Strasser Fazit und bedankte sich besonders bei der Sparkasse KölnBonn, dem Kölner Unternehmerverein für Sport und Soziales e.V. (K.U.S.S.), dem Handelshof und den vielen ehrenamtlichen Helfern aus dem Verein für Ihre Unterstützung, ohne die dieses Turnier nicht möglich gewesen wäre.

Am Turnier teilgenommen haben Mannschaften der Grundschulen:

- GGS Kopernikusstraße - GGS Loreleystraße
- KGS Lindenburger Allee - GGS Stenzelbergstraße
- GGS Pfälzer Straße - MGS Ferdinandstraße
- KGS Lindenbornstraße - KGS Berrenrather Straße
- GGS Freiligrathstraße - Erich Ohser Grundschule
- KGS Horststraße - MGS-Gilbachstraße
- KGS Everhardstraße - GGS Nußbaumerstraße
- GGS Halfengasse - KGS Baadenberger Straße
- KGS Garthestraße - Astrid-Lindgren-Schule Borsigstr.
- MGS am Pistorhof

Der Schulhof wird grün

Unser Schulhof in der Ferdinandstr. liegt ganz schön offen. Jeder der vorbei kommt, kann einfach so durch den Zaun reinschauen. Und unsere Kinder, die schauen auf einen langweiligen Lehrerparkplatz. Das muss doch zu ändern sein. Den Schulhof müssten wir verbessern, so dass die Kinder in einem geschützten Rahmen spielen können. Es folgte im März ein Planungsgespräch zwischen Manfred Fuß, Christa Bamberger und Herrn Volkmar von Kolping-Bildungswerk. Im April haben die fleißigen Mitarbeiter und Helfer des Kolping-Bildungswerkes mit der Arbeit begonnen. Der Boden vor dem Zaun wurde bearbeitet, Palisaden gesetzt und die Mischung der Pflanzen wie Kletterrosen, Knöterich u.v.m. gepflanzt. Im Juni waren die Arbeiten abgeschlossen. Die Kinder und die OGS-Mitarbeitenden und der Regen gießen seitdem die Pflanzen, damit sie gut gedeihen. Und das ist von Erfolg gekrönt. Die Pflanzen wachsen. Der ehemals öde Zaun wird immer grüner. Im nächsten Jahr wird das Grün hoffentlich buschig den Zaun bewachsen haben. Einen großen Dank an die freundliche und kräftige Umsetzung an das Kolping-Bildungswerk!!