Grundhaltung der Arbeit in der Monti-Ecke gGmbH

  • Bei uns sind alle Kinder willkommen!
  • Wir haben Spaß an der Arbeit mit Kindern, deren Eltern und KollegenInnen.
  • Wir leben eine dem Gegenüber zugewandte Arbeitshaltung, unabhängig davon, ob es sich um Kinder, Eltern, Lehrer/innen, Mitarbeitende oder andere Menschen handelt.
  • In unserer Arbeit stellt Partizipation aller Beteiligter ein Grundpfeiler dar.
  • Unsere Arbeit mit den anvertrauten Kindern und deren Eltern ist von Weitersicht, erzieherischen Handeln, Formen formaler- und nonformaler Bildung und Wertvermittlung geprägt. Weiterhin stellt unsere Arbeit auch eine sinnstiftende auf Augenhöhe stattfindende Ergänzung zum schulischen Vormittag dar.
  • Elemente der Montessoripädagogik sind Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit in allen Bereichen. Ebenso ist uns die Einbeziehung der verschiedenen Bildungsbereiche in die konkrete Arbeit ein wichtiges Anliegen.
  • Bewahrung der Einrichtung als sichere Einrichtung durch Umsetzung des Kinder – und Jugendschutzes bis hin zur Abwehr und Ächtung von verbaler bis sexualisierter Gewalt prägt das kontinuierliche Handeln unserer Mitarbeitenden. Rechtsradikale und rassistische Äußerungen und Verhaltensweisen sowie Ausgrenzung und Hass haben in allen Angeboten der Monti-Ecke gGmbH keinen Platz und werden bekämpft.
  • Die Gestaltung einer transparenten pädagogischen und strukturellen Arbeitsweise ist geprägt durch verbindliche und verpflichtende Elemente sowie Formen der individuellen Umsetzung.
  • Unsere Teamarbeit ermöglicht Arbeitsteilung, Austausch, Vielfalt, Reflexion und Ideenreichtum in der Planung, Durchführung und Reflexion in allen Arbeitsbereichen. In strukturierter Form ist Teamarbeit sinnstiftend, effektiv und weiterführend.
  • Die Bereitschaft zu „Lebenslangem Lernen“ prägt auch das Handeln in der Monti-Ecke. Dies beinhaltet den Erkenntnisgewinn aus dem konkreten Arbeitsalltag, den Besuch von Fortbildungen und das Einbringen der Erkenntnisse in die Alltagsarbeit und die Unterstützung von Auszubildenden und Praktikanten*innen.

Kontaktinformationen

Willkommen auf der Spendenseite der Monti-Ecke

Telefon

0221 - 9981365

Adresse

An der Ronne 150, 50859 Köln

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

Das Team hinter der Monti Ecke

20140820_110359

Christa Bamberger

Erzieherin mit Montessoridiplom, Fachberaterin und Einrichtungsleiterin Standort Ferdinandstraße
In einer engen Verzahnung mit den Gesellschaftern und im engen Austausch mit den Kindern, Eltern, Mitarbeitenden und Kooperationspartnern agieren Christa Bamberger und Manfred Fuß als zentrale Köpfe der Monti-Ecke gGmbH und bündeln die vielfältigen Wünsche und Anregungen.
dscf9238_small

Manfred Fuß

Diplom Sozialpädagoge und Geschäftsführer
In einer engen Verzahnung mit den Gesellschaftern und im engen Austausch mit den Kindern, Eltern, Mitarbeitenden und Kooperationspartnern agieren Christa Bamberger und Manfred Fuß als zentrale Köpfe der Monti-Ecke gGmbH und bündeln die vielfältigen Wünsche und Anregungen.